Rechtsanwalt Manfred Werthern MBA

Vita

1972
Erstes und zweites juristisches Staatsexamen
1976
Hilfsreferent Bundesministerium Bildung und Wissenschaft
1980
Zulassung Rechtsanwalt OLG Bezirk Celle
1990
Zulassung Notar in Thüringen, Fachanwaltsprüfungen im Verwaltungsrecht, Erbrecht und Medizinrecht, berufsbegleitendes Studium Betriebswirtschaft mit MBA Abschluss
2011 - 2018
Rechtsanwalt in München, Partner Gollob Rechtsanwälte
2019
Rechtsanwalt in Thüringen Praxissitz Wolkramshausen Denkmal Hue de Grais (www.huedegrais.web.de)

Veröffentlichungen; Seminar- und Vortragstätigkeit; Fortbildungen

Buchbeiträge

Neue Kooperationsformen
Handbuch Integrierte Versorgung
Hüthig-Jehle-Rehm 2007

Dokumentation und Delegation
-Neue Entwicklungen der Arbeitsteilung im Krankenhaus –
Abteilungsmanagement für leitende Ärzte
Hüthig-Jehle-Rehm 2008

Von der Einzelpraxis zum Leistungsverbund
-Überblick über aktuelle Möglichkeiten der Zukunftsicherung
Strategiehandbuch für Niedergelassene – Optionen und praktische Tipps für die Zukunftsicherung
Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (MWV) Berlin 2008

Gesundheitsreform 2007: GKV-WSG und VÄndG im Überblick
Gesundheitsnetzwerke im Überblick – juristische Aspekte ausgewählter Versorgungskonstellationen
Gesundheitsnetzwerke initiieren – Kooperationen erfolgreich planen
Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (MWV) Berlin 2008

Medizinische Versorgung von Pflegebedürftigen in Heimen: durch angestellte Heimärzte oder im Praxisverbund?
Handbuch Integrierte Versorgung Hrsg. W. Hellmann
Medhochzwei Verlag Heidelberg

Gutachten

Rechtsgutachten zur Umsetzung der EU Richtlinie 2005/36/EG bei der Anerkennung zugewanderter Ärzte
im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 03/2009

Fachaufsätze

Leistungsabhängige variable Vergütung: Was der Chefarzt dazu wissen sollte
Chefärzte Brief IWW Insitut für Wirtschaftspublizistik 4/2010 S.8-12

Folgen aus Verpflichtungen des Chefarztes auch Ansprüche gegen die Klinikleitung?
Chefärzte Brief IWW Institut für Wirtschaftspublizistik 5/2010 S. 5-9

Weiterbildung: Was ist aus Sicht des Chefarztes zu beachten?
in: Chefärzte Brief IWW Institut für Wirtschaftspublizistik 6/2010

Kann der Chefarzt wahlärztliche Leistungen ausserhalb seines Schwerpunktes liquidieren?
Chefärzte Brief IWW Institut für Wirtschaftspublizistik 2/2011 S. 6-9

Achtung Fachgebietsgrenze: Aspekte für die ambulante Praxis
Radiologen Fachgebiet abgrenzungRWF-02-2012.pdf

Besprechung Urteil OLG Braunschweig
Chefärzte Brief IWW Institut für Wirtschaftspublizistik 5/2014 S.5-6

Herrn Prof. Dr. med. Walther Weißauer zum 90. Geburtstag
Chirurg 2012, 83, 79-80

Zielvereinbarungen: Ziel verfehlt?
Gefäßchirurgie 2013,2, 139-140

Patientenrechtegesetz: Alles beim Alten?
Gefäßchirurgie 2013,3, 222-223

Weiterbildungsordnung: Verkannte Stellschraube in der Versorgungsallokation?
Gefäßchirurgie 2013,4, 298-299

Off label use von Gefäßprothesen – Dokumentation, Aufklärung, Haftung
Gefäßchirurgie 2013, 8, 728-730

Gefäßassistent/in DGG: Umfang und Grenzen der Übertragung ärztlicher Tätigkeiten
Gefäßchirurgie 2014,2, 158 – 160

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein
    medizinrecht

Mitglied in den Arbeitsgruppen Vertragsarztrecht, Vertragsgestaltung, Arzneimittel- Medizinprodukte- und Apothekenrecht

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht
  • Förderkreis der Forschungsstelle für Pharmarecht der Phillips-Universität Marburg e.V.
  • Münchener Anwaltsverein e.V.
  • Deutsch Spanische Juristenvereinigung
  • Herausgeberboard der Zeitschrift GEFÄSSCHIRURGIE, Springer Medizin

Vergütung

Anwaltsvergütung ist kein Buch mit sieben Siegeln. Ich sage Ihnen vor der Bearbeitung, was Sie finanziell erwartet.

Gerichtsverfahren
gesetzliche Gebühren nach vereinbartem Streitwert

Verwaltungsverfahren
gesetzliche Gebühren nach vereinbartem Streitwert

Gutachten
vereinbartes Honorar (pauschal oder nach Zeitaufwand)

Beratungsverträge
vereinbarte Pauschale zwischen 400€ und 2500€ mit Korrekturmöglichkeit, falls der nachgewiesene Arbeitsaufwand wesentlich von der Schätzung abweicht.

Direktkontakt

Rechtsanwalt Manfred Werthern MBA
Hauptstrasse 29
D-99735 Wolkramshausen

info@rawerthern.com
Mobil: +49 (0) 160 90274940